FB 14 Straßenverkehrsbehörde

Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung für Treib- und Drückjagden gem. §§ 44, 45 StVO

Das Bürgerkonto ermöglicht Ihnen den Zugang zu Online-Verwaltungsleistungen. Durch eine Registrierung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Antragstellung vollständig digital zu erledigen. Durch das Bürgerkonto haben Sie die Möglichkeit, sich online zu authentifizieren. Dadurch wird Ihre händische Unterschrift ersetzt. 

Für dieses Antragsformular ist zwingend eine Authentifizierung notwendig. Sofern Sie sich mittels Online-Ausweisfunktion oder ELSTER anmelden, können Sie das Formular vollständig digital ausfüllen und absenden. 

Sofern Sie sich nicht per Online-Ausweisfunktion oder ELSTER authentifizieren können oder möchten, klicken Sie hier auf "Ohne Bürgerkonto anmelden".

 

Sie können das Formular digital ausfüllen, müssen es am Ende aber ausdrucken, händisch unterschreiben und im Nachgang unterschrieben an das Landratsamt senden. 

 

Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung erst erfolgen kann, sobald das unterschriebene Exemplar vorliegt. 

 

Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung für Treib- und Drückjagden gem. §§ 44, 45 StVO

Organisationsbezogene Daten
Ihre persönlichen Daten

Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung für Treib- und Drückjagden gem. §§ 44, 45 StVO

Ich/wir beantrage(n) eine verkehrsrechtliche Anordnung auf Grund von:

Verantwortlicher Jagdleiter

Angaben zur Jagd

 

Jagdrevier / Teilbereich
Bundesstraße / Staatsstraße / Kreisstraße / Gemeindestraße
Straße zwischen folgenden Ortschaften
Genaue Angabe der Örtlichkeit
Zeitpunkt der Jagd
Revierübergreifende Jagd

Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung für Treib- und Drückjagden gem. §§ 44, 45 StVO

Bestätigung

Hiermit bestätigt der verantwortliche Jagdleiter, dass er die zur Verkehrssicherung notwendigen Fachkenntnisse besitzt.